Liebe Eltern,

nach dem langen und oft sehr grauen Winter freuen wir uns sehr über jeden Sonnenstrahl und gehen so oft wie möglich nach draußen. Bewegung an frischer Luft ist ein wichtiger Bestandteil unseres Alltags. Wir versuchen allen Kindern möglichst täglich eine Stunde Freispielzeit im Garten anzubieten, bei fast jeder Wetterlage. Für manche Kinder sind die warmen Buddelhosen, Wollmützen und dicken Schals schon zu warm und wir schälen die Kinder nach der Gartenzeit tropfnass geschwitzt aus ihrer Matsch-Ausrüstung. Sie selbst kennen ihr Kind am besten und können sicher gut einschätzen, welche Bekleidung für die nächsten Wochen am besten passt. Bitte kontrollieren Sie auch, ob die Gummistiefel noch die richtige Größe haben.

In der Fasten- und Osterzeit konnten die Kinder in verschiedenen Bildungsräumen religiöse Erzählungen hören. Ein Kinderkreuzweg fand auch in diesem Jahr für interessierte Midis und Maxis statt. Daneben möchten wir mit den Kindern das Erwachen der Natur beobachten. Ein weiterer Schwerpunkt unserer thematischen Arbeit liegt bei dem Thema Umweltschutz und Müllvermeidung.

 

Ihnen allen eine gute Zeit,

Ihr Kindergartenteam